18.05.2017: Mai-Treffen in Kreuzlingen

Aus dem t3see Meetup wird das WebMeetup Bodensee

Auch wir möchten "wachsen und gedeihen". Deshalb vergrößern wir das Themenspektrum unserer monatlichen Treffen.

Es war ja schon immer so, dass wir bei den Treffen auch Themen behandeln, die eigentlich nur am Rande oder auch gar nichts mit TYPO3 zu tun haben. Themen wie Frontend Entwicklung, Deployment oder Webtechniken im Allgemeinen waren bei den meisten Treffen vertreten. Nur nach aussen haben wir die Treffen bisher immer als “TYPO3-Treffen” kommuniziert. Das möchten wir jetzt ändern.

In Zukunft werden wir die Treffen unter der Bezeichnung WebMeetup Bodensee laufen lassen, um eben auch diejenigen zu erreichen, die nichts mit TYPO3 am Hut haben. Unsere Treffen sollen sich also rund um das Themengebiet “Webentwicklung” drehen. Natürlich wird dabei auch ab und zu TYPO3 vorkommen, aber vielleicht auch andere CMS oder Shopsysteme wie Magento.

Wir hoffen, durch diese “Öffnung” einfach noch mehr Webentwickler aus dem Bodenseeraum zu erreichen.

Trotzdem bleibt die TYPO3 Usergroup Bodensee bestehen, auch diese Website wird sich nicht sehr verändern. Wir treten sozusagen als Organisator des WebMeetups Bodensee auf.

Da wir seit einigen Monaten versuchen, unsere Treffen größtenteils über die Plattform Meetup zu organisieren, werden wir die Gruppe dort umbenennen. In einem nächsten Schritt werde ich auch versuchen, einige Agenturen oder Freelancer im Bodenseeraum anzuschreiben und über das “neue” Meetup zu informieren.

Wir sind sehr auf die Resonanz gespannt und freuen uns auf die kommenden Treffen!