12.10.2017: Oktober-Treffen in Kreuzlingen

Rückblick auf das Treffen am 14.09.2017 in Ravensburg

Im September trafen wir uns in den Räumen von Schwäbisch Media. Vielen Dank an dieser Stelle an Patrick Krebs für die Organisation der Location, der Getränke und des Knabberzeugs.

 

An diesem Abend war der Zugang zu den Räumen allerdings ein wenig erschwert, da irgendeine Veranstaltung mit irgendwelchen Politikern im selben Gebäude stattfand und dementsprechend auch Sicherheitspersonal die Zugänge kontrollierte. Aber Patrick lotste uns sicher in das Gebäude, und wir konnten in Bombenstimmung den Abend starten ;)

Als erstes erzählte Patrick von der Bitzilla-Konferenz, die am 13.10. in Ravensburg stattfinden wird. Themen der Konferenz sind Zukunftstechnologien und digitale Innovationen. Hört sich sehr interessant an und es gibt noch Tickets!

Anschließend konnten wir einen kleinen Einblick in den Relaunch der Website der Schwäbischen Zeitung nehmen. Patrick berichtete, wie das Team von Schwäbisch Media den Relaunch angeht und welche Tools und Techniken dabei zum Einsatz kommen. Außerdem konnten wir einen Blick über den Tellerrand werfen und einen Eindruck des CMS “RedFACT” gewinnen. Dieses CMS ist gerade bei Zeitungen sehr weit verbreitet. Der kurze Blick in das Backend dieses kommerziellen CMS war durchaus interessant und das System machte einen modernen Eindruck.

Das dritte große Themenblock drehte sich um “Moderne Frontendentwicklung”. Rene zeigte uns, was der aktuelle Stand und der heisse Scheiss in Sachen Frontendentwicklung ist. Dabei ging er an Hand seines “Basepackages” auf Tools wie Gulp, Sass, Buddy und andere ein. Frontendentwicklung beinhaltet inzwischen sehr viel mehr als HTML, CSS und JavaScript, wie es noch vor einigen Jahren war. Wenn man nicht ständig am Ball bleibt, verliert man schnell den Anschluss an neue Technologien und Standards!

Danach war noch Zeit für die eine oder andere Diskussion rund um Webentwicklung und TYPO3. Und zum Abschluss gingen noch ein paar der Teilnehmer auf ein Abschluss-Essen (und -Bier) im Restaurant QMUH. Sehr empfehlenswert dort!

Alles in allem war es ein gelungenes Treffen mit sehr interessanten Themen. Wir freuen uns auf das nächste Treffen am 12.10. in Kreuzlingen!